Zurück zu allen Events

E-Mobilität – Podiumsdiskussion mit Experten aus der Region

  • Kultur- und Tagungszentrum Kohlgruber Str. 1 Murnau am Staffelsee (Karte)

Welchen Beitrag können elektrisch angetriebene Fahrzeuge zu der Mobilität der Zukunft leisten und wie kann eine regionale Vernetzung bei der E-Mobilität den Tourismus in der Region fördern und unterstützen?

 Elektromobilitätskonzept in Murnau, E-Carsharing in Oberammergau, Ladestruktur-Gutachten auf Landkreisebene. Es tut sich einiges im Bereich der E-Mobilität und die Fahrzeuge mit dem „E“ am Ende der Nummerntafel sind immer häufiger im Straßenverkehr zu sehen! Doch es muss nicht immer ein eigener Stromer sein. Wenn das Angebot stimmt steigt der Wille in der Bevölkerung das eigene Auto für die Fahrt in den Urlaub in der Garage zu lassen oder den Zweitwagen zu verkaufen.

Ebenso eine große Rolle spielen Pedelecs und E-Roller, mit denen „die letzte Meile“ vom Bahnhof bis zum Ziel überbrückt oder eine Tour unternommen werden kann. All das kann natürlich nur gelingen wenn die Infrastruktur zum Laden der Gefährte vorhanden, und nutzerfreundlich gestaltet ist.

 Am 26.03.2019 diskutieren Experten aus der Region im Rahmen des 2. Klimafrühlings Oberland die Entwicklungschancen der Elektromobilität.

 Mit dabei sind:

Peter Keller, Florian Hoffrohne, Dr. Bernd Schulte-Middelich, Maximlian Kleinsorgen, Hannes Wackerle, Karl Steingruber, Anton Pöttinger und Philipp Zehnder.

 Die Veranstaltung findet um 18.00 Uhr im Kultur- und Tagungszentrum in Murnau statt. Aufgrund begrenzter Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung bis 25. März 2019 unter 08841 2288 unbedingt erforderlich.

Veranstalter: Gemeindewerke Murnau, Green City Experience, VHS Murnau

Frühere Events: 26. März
Unser Saatgut
Späteres Event: 26. März
Unser Saatgut